{{Preheader}}

‌Liebe Leserinnen und Leser,

ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu und eine wunderbare Zeit, die die Herzen auf besondere Weise berührt, bricht an.
Es ist die Zeit, inne zu halten und Danke zu sagen. 
Danke für alle Unterstützung, für Momente der Begegnung und der Freundschaft
und für jedes ermutigende Wort.

Auch wenn es erneut ein anspruchsvolles und schwieriges Jahr war, blicken wir dennoch hoffnungsvoll und tatkräftig voraus. Die Impfkampagne in Bayern läuft auf Hochtouren, auch über die Feiertage. Damit wappnet sich Bayern auch für die Omikron-Variante des Corona-Virus. Wir alle hoffen, dass uns das Jahr 2022 dem Ende der Corona-Pandemie einen weiten Schritt näherbringt.

In der dritten Januarwoche wird sich die Fraktion zu ihrer Arbeitstagung treffen und die Weichen für die kommenden Aufgaben stellen. Unter dem Motto "Die Menschen im Blick: Unsere Arbeit für ein starkes und sicheres Bayern, das zusammenhält" gibt es viele wichtige Themen neben Corona, die wir anpacken – von der Pflege bis zur inneren Sicherheit. Auch dieses Mal werden wir wieder viele hochkarätige Gäste zum Gespräch und zur Diskussion in der CSU-Fraktion begrüßen.

Ich wünsche allen ein gesegnetes Weihnachtsfest, viele Momente der Heiterkeit und
von ganzem Herzen ein gesundes neues Jahr 2022!

Ihre 

Karl-Amberg-Mittelschule aus Alzenau erhält Preis für Schülerzeitung
Nachwuchstalente von Morgen hat Digitalministerin Judith Gerlach mit dem Schülerzeitungspreis „Die Raute“ der Hanns-Seidel-Stiftung ausgezeichnet. Insgesamt 17 Schülerzeitungsredaktionen aus ganz Bayern – darunter auch die der Karl-Amberg-Mittelschule aus Alzenau – haben den Preis erhalten. Diese Schülerzeitungen haben mit mutigen Texten, aktuellen kritischen Themen, absolut sehenswerten grafischen und inzwischen auch immer mehr digitalen Aufmachungen überzeugt.

Bayern Digitalministerin Judith Gerlach erklärte: 
„Hier reifen wirklich die publizistischen Talente von morgen: Tolle Texte, absolut sehenswerte grafische und inzwischen auch immer mehr digitale Aufmachungen. Besonders wichtig finde ich, dass die Schülerinnen und Schüler in ihren Medien auch Themen ansprechen, die ihren Mitschülern auf den Nägeln brennen. Sei es zu Luftfilteranlagen in Klassenzimmern oder der Situation beim Jugendsport. Sie sagen damit mutig, was Sache ist. Das ist eine zentrale Aufgabe von Journalismus in unserer Demokratie. Für diese Leistung werden die Nachwuchs-Medienmacherinnen und -macher zu Recht ausgezeichnet.“

75 Jahre CSU im Landtag
Foto: Bildarchiv Bayerischer Landtag
Podcast Spezial zum Jubiläum
75 Jahre ist die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag in diesem Jahr geworden – wegen Corona natürlich ohne Feierlichkeiten. Dafür haben wir eine Spezial-Folge unseres Podcasts „HERZKAMMER aufs Ohr“ produziert. Unser Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer und die beiden ehemaligen Vorsitzenden Christa Stevens und Alois Glück blicken in einer Gesprächsrunde gemeinsam zurück auf bewegte Zeiten und sie widmen sich der Fragen, wie sich die Arbeit und die Rolle der Fraktion in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt hat. Sie blicken aber vor allem auch nach vorne: Welchen aktuellen und neuen Herausforderungen stellen wir uns. Zudem gibt es natürlich auch viele spannende Einblicke und Anekdoten. Moderiert wird die Folge von MdL Dr. Martin Huber.

Ein paar Einblicke in die Arbeit von früher und heute gibt es auch in unserem Videotrailer

In der Heiligen Nacht...
In der Heiligen Nacht
tritt man gern einmal aus der Tür und
steht allein unter dem Himmel,
nur um zu spüren,
wie still es ist,
wie alles den Atem anhält,
um auf das Wunder zu warten.

(Karl Heinrich Waggerl)

Newsletter-Service
Möchten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier: Abmelden
Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier für die Online-Version
IMPRESSUM
Judith Gerlach, MdL  
Roßmarkt 34  
63739 Aschaffenburg  

Telefon: 06021 442320  
Fax: 06021 442318  
E-Mail: judith.gerlach@csu-mdl.de  
Internet: www.judith-gerlach.de